Netzwerk

Du verstehst dich als Akteur*in der künstlerischen Produktion in den Freien Darstellenden Künsten? Dann kannst du als Einzelperson oder mit deiner Organisation jederzeit Mitglied unseres Vereins werden. Wir unterscheiden dabei nicht zwischen aktiven oder passiven, ordentlichen oder institutionellen Mitgliedern. Jede*r ist ein gleichwertiges Vereinsmitglied.

Neben der Teilnahme an den Mitgliederversammlungen kannst du dich gern auch in unseren offenen Arbeitsgruppen engagieren. Diese Arbeitsgruppen sind online über das Tool Slack organisiert. Wenn du als Mitglied Zugang zu unserem Slack und einen Überblick über die Arbeitsgruppen möchtest: Nutze unser Kontaktformular und oder besuche eins unserer Online-onboarding-Treffen.

In unserer Vereinssatzung halten wir fest, welchem Zweck wir uns gemeinsam verschreiben und mit welchen Projekten wir diesen verfolgen. Außerdem beschreiben wir im Detail, wie die Vereinstätigkeiten strukturiert und welche Organe Teil von ihm sind. Der Vereinsvorstand besteht aktuell aus drei Vorsitzenden: béla bisom, theresa heußen und aliki schäfer

Du kannst unsere aktuelle Satzung hier einsehen.

Als Teil unseres Vereins hast du eine Stimme innerhalb unserer Mitgliederversammlungen. So unterstützt du unseren Verein ideell und gestaltest ihn innenpolitisch mit. Wie weit du dich darüber hinaus noch z. B. in unseren Arbeitsgruppen engagieren möchtest, bestimmst du selbst.

Per Mitgliederversammlung vom 19.06.2023 haben wir uns für die Festlegung eines gestaffelten jährlichen Mitgliedsbeitrags ab 2023 entschieden: Je nach Art der Mitgliedschaft wird ein Sockelbetrag festgelegt mit möglicher Reduktion um 50%, als solidarisches Angebot.

Die Sockelbeträge, nach Mitgliedsart, sind folgendermaßen festgelegt:

  • für Einzelunternehmer*innen: 50,00 €

  • für Büros (Vereine, GbRs, GmbH): 100,00 €

  • für Institutionen: 200,00 €


dein antrag auf mitgliedschaft

Die Netzwerkaktivitäten werden von drei Koordinator:innen begleitet. Das Koordinationsteam verstehen wir dabei bewusst nicht als Leitungs-, sondern Überblicks- und Kommunikationsinstanz inner- und außerhalb des Netzwerks.

sofie luckhardt

sofie ist Koordinatorin mit Schwerpunkt Formate. Sie ist zudem creative producer, Produktionsdramaturgin und Unterstützerin für Tanz und freie darstellende Künste. Seit 2018 ist sie Teil der Performance Gruppe THE AGENCY. Mit der Choreografin und Performerin caner teker arbeitet sie seit 2020 zusammen.

Foto von Sofie Luckhardt (produktionsbande, Koordinatorin Formate)
© Flavio Karrer

sasha schlegel

sasha ist Koordinator*in mit Schwerpunkt Finanzen & Administration. sasha ist außerdem als Producer*in für darstellende Künste und Tanz tätig. Seit 2021 ist sasha ein Teil von tools for friction, einem offenen Zusammenschluss von freien Produzent*innen und Dramaturg*innen in Berlin.

martin bien

martin ist Koordinator mit Schwerpunkt Kommunikation. Er lebt in Frankfurt am Main und ist neben produktionsbande freischaffender Produzent für zeitgenössische Performances und Werbetexter für Künstler:innen und Netzwerke.

Foto von Sofie Luckhardt (produktionsbande, Koordinator Kommunikation)
rechts im Bild; © Marlene Denningmann