netzwerktreffen bei politik im freien theater

netzwerktreffen bei politik im freien theater

Sa. 01.10. - So. 02.10. | jeweils 11:00 - 16:00 Uhr
z - zentrum für proben & forschung (nicht barrierefrei)

schmidtstraße 12, 60326 frankfurt am main

sprache: deutsch oder englisch

Deadline verpasst!

Das Festival politik im freien theater lädt in seiner elften Ausgabe nach Frankfurt am Main ein. Unter dem doppeldeutigen Motto „Macht“ bringt es 16 Theaterinszenierungen auf die Bühne — begleitet von einem breiten Rahmenprogramm.

In dieses Rahmenprogramm reiht sich unser zweitägiges Netzwerktreffen in Frankfurt am Main ein. Wir nehmen die Mehrdeutigkeit des Festival-Leitmotivs „Macht“ in den Blick und untersuchen gemeinsam zugleich das Erzeugen und Konzentrieren von einer sehr konkreten Form von Gewalt und ihren Wirkungsweisen: Macht & machen.

Mit unserem Netzwerktreffen möchten wir neben einer Vorstellung unseres Netzwerkes und dem Verbinden von lokalen und überregionalen Akteur*innen unseres Felds vor allem ein gemeinsames Gespräch über individuelle Erfahrungen und Beobachtungen von Machtausübung im Kontext der künstlerischen Produktionsarbeit anstoßen — als Organisator*innen, Strateg*innen, Administrator*innen, Care-Arbeiter*innen, Produzent*innen.

Um — getreu des Festival-Mottos — der Machtkonzentration auch eine kritische Praxis und die Suche nach Möglichkeiten von Transformation gegenüberzustellen, teilen wir Beobachtungen und Thesen zum Thema hospitality und beschäftigen uns gemeinsam mit der ganz konkret zu gestaltenden Form der hospitality riders.

Das Netzwerktreffen im Rahmen von Politik im Freien Theater in Frankfurt am Main wird konzipiert sowie organisiert von sofie luckhardt und begleitet von martin bien.

Das Netzwerktreffen ist eine zweitägige Veranstaltung vom 01.10. - 02.10.2022. An beiden Tagen findet das Netzwerktreffen jeweils von 11:00 - 16:00 Uhr im Z - Zentrum für Proben & Forschung im Frankfurter Gallusviertel statt (das Z grenzt direkt an das Frankfurt LAB).

Wir wünschen uns natürlich, dass die Teilnehmer*innen möglichst an beiden Tagen an unserem Netzwerktreffen dabei sind, setzen dies aber nicht voraus. Wenn ihr nur an einem der beiden Tage dabei sein könnt, lasst uns das gern im unten stehenden Formular im Kommentarfeld kurz wissen.

Das regionale Netzwerktreffen von produktionsbande wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit Independent Dance and Performance Frankfurt am Main e. V. Es wird koproduziert von Politik im Freien Theater.

Alle drei Jahre gastiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit Politik im Freien Theater an wechselnden Orten, in diesem Jahr in Kooperation mit dem Schauspiel Frankfurt, dem Künstler*innenhaus Mousonturm und der Festival-AG, einem Netzwerk aus der regionalen Freien Szene in Frankfurt, in dem ID_Frankfurt e.V., laPROF Hessen e.V. (Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen) sowie das Produktionshaus NAXOS vertreten sind. Das Festival wird unterstützt und begleitet vom Dezernat für Kultur und Wissenschaft der Stadt Frankfurt am Main.